Vignola - Die Barozzi-Torte, entstehung und geheimrezept

Die Café-Konditorei Gollini im Bogengang eines historischen Gebäudes im Ortszentrum gibt es seit 1887. Ihre Retro-Einrichtung erinnert diskret an die Vergangenheit und sorgt für eine warme, familiäre Atmosphäre. Die Konditorei ist berühmt für ihre nach dem Architekten Barozzi und dem Historiker Muratori benannten Torten.

Sie werden ausschließlich mit natürlichen Zutaten ohne Farb- oder Konservierungsstoffe in Handarbeit hergestellt und ihre Rezepte werden innerhalb der Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Es heißt, dass Eugenio Gollini gerne neue Rezepte mit komplexer Struktur erfand. Er bereitete eine Torte zu und ließ seine Kunden davon probieren, verfeinerte sie von Tag zu Tag durch kleine Veränderungen der Dosierung und der Verarbeitung, bis er endlich befand, dass es nichts mehr zu verbessern gab.

So entstand auch die Barozzi-Torte und erfüllte mit ihrem delikaten Schokoladenduft die Bogengänge, Gassen und Winkel Vignolas. Das originale Tortenrezept wird von der Konditorfamilie streng gehütet: Das Verhältnis der Zutaten, die Mischung, die Verarbeitung, die Backzeit sind auch heute noch ein Geheimnis, bekannt ist nur, dass es sich um Qualitätsprodukte ohne chemische Konservierungsstoffe handelt.

ComuneVignola - 41058 (MO)

vai alla mappa

In caricamento...